Slow Food – Eine Reise ins Piemont - Slow Food – Eine Reise ins Piemont #1

Unser Kunde ist König

Sie entscheiden wie wir mit Ihnen in Kontakt treten.

100.000 italienische Weine! Kulinarische Reise ins Piemont

Unsere Reise geht diesmal nach Italien, genauer: ins Piemont.. Auf der Suche nach Menschen, die Alternativen zu Nahrungsmitteln aus der Massenverarbeitung entwickeln und sich für Nachhaltigkeit und Regionalität einsetzten, landen wir in der Hauptstadt des Slow Food: Bra. Hier gibt es nicht nur die einzige Universität für Gastronomie in Europa, sondern auch die größte Weinbank italienischer Weine auf der ganzen Welt.
Wir treffen Carol Povigna, die mit "Local" einen Ort erschuf, an dem Konsument und Produzent aufeinander treffen, essen uns durch die Speisekarte des Restaurant "L' Alfieri" und erfahren auf dem Weingut Sandrone wie gut Familientradition und Nachhaltigkeit zusammenpassen kann.

Redaktionell verantwortlich: Weder & Noch GmbH & Co. KG, Gewerbepark Lindach A 1a, 84489 Burghausen, Deutschland
Mehr anzeigen