Land schafft Leben - Der Weg des Mehls in Österreich #1

Getreide – Gräser, die die Welt ernähren

Da scheint etwas schiefgelaufen zu sein.

Leider kann das gewünschte Video nicht angezeigt werden.
Bitte versuchen Sie es später nochmal!

Das Video ist stummgeschaltet!

Interesse geweckt?

Unser Kunde ist König

Sie entscheiden wie wir mit Ihnen in Kontakt treten.

Getreide – Gräser, die die Welt ernähren

Die Kultivierung von Wildgräsern zu Getreide gilt als Meilenstein in der Geschichte der Menschheit. Sesshaftwerden und zivilisatorische Fortschritte wären ohne Aden gezielten Anbau wilder Pflanzen nicht möglich geworden. Heute meistern Österreichs Ackerbauern eine Vielzahl von Herausforderungen, um das wichtigste Grundnahrungsmittel für die heimische Bevölkerung erfolgreich anzubauen.

Mehr zu Land schafft Leben findet Ihr hier.

Redaktionell verantwortlich: Land schafft Leben e.V., Erzherzog-Johann-Straße 248b, 8970 Schladming, Österreich
Mehr anzeigen

Die Kultivierung von Wildgräsern zu Getreide gilt als Meilenstein in der Geschichte der Menschheit. Sesshaftwerden und zivilisatorische Fortschritte wären ohne Aden gezielten Anbau wilder Pflanzen nicht möglich geworden. Heute meistern Österreichs Ackerbauern eine Vielzahl von Herausforderungen, um das wichtigste Grundnahrungsmittel für die heimische Bevölkerung erfolgreich anzubauen.

Mehr zu Land schafft Leben findet Ihr hier.

Redaktionell verantwortlich: Land schafft Leben e.V., Erzherzog-Johann-Straße 248b, 8970 Schladming, Österreich
Mehr anzeigen

Weitere Folgen von Der Weg des Mehls in Österreich